Impressum

TECHNE SPHERE LEIPZIG GmbH
Spinnereistraße 13
04179 Leipzig

Telefon +49 341 4953 0
Fax +49 341 477 3274
E-Mail: info(at)technesphere.de

Geschäftsführung:
Markus Radmacher

Handelsregisternummer HRB 29684
Amtsgericht Leipzig

Ust.-ID: DE291192543

Datenschutz­erklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

TECHNE SPHERE LEIPZIG GmbH
Geschäftsführung: Markus Radmacher
Spinnereistraße 13
04179 Leipzig

Telefon: +49 341 4953 0
E-Mail: info(at)technesphere.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Christian Regnery, LL.M.
Senior Consultant Datenschutz,
Rechtsanwalt Fachanwalt für IT-Recht,
gewerblichen Rechtsschutz,
Urheber- und Medienrecht
Informationssicherheitsbeauftragter ISO 27001/IT Grundschutz (TÜV)

Telefon: 030 804923-02
E-Mail: CRegnery(at)intersoft-consulting.de

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und/oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

 

Aktuell

Rupprecht
Geiger

Geist und Materie

Vernissage
06.09.2019, 18:00
06.09.2019 bis 30.11.2019

 

Der Münchner Maler Rupprecht Geiger (*1908 - †2009) zählt zu den wichtigsten Künstlern der deutschen Nachkriegszeit. Sein Schaffen zeugt von einem unermüdlichen Streben, die Farbe und deren Darstellungsmöglichkeiten zu erforschen. Bereits bei seinem experimentierfreudigen Frühwerk erhebt der gelernte Architekt die Farbe zum zentralen Thema seines Oeuvres. Er reduziert allmählich sein Formenvokabular auf archetypische Formgebilde, um die Wahrnehmung der Farbe nicht zu beeinträchtigen.

Die Auseinandersetzung mit der Farbe erfand Rupprecht Geiger immer wieder neu. Die subtile Farbmodulation, sowie die Verwendung von fluoreszierenden Tagesleuchtfarbpigmenten sind nur einige der vielen Hilfsmittel, um seinem Ziel - das Porträt der Farbe zu erzeugen - näher zu kommen. Die pionierhafte Beschäftigung mit dem irregulären Bildformat in den späten vierziger Jahren setzt Geiger ab dem Ende der Siebziger Jahre fort, so z. B. auch bei der sechsteiligen Gemäldeserie Geist und Materie 2003/2004, von denen drei Bilder zu sehen sind. Diese Werke bilden einen letzten Höhepunkt im Gesamtschaffen Geigers.

Rupprecht Geiger lernt den brasilianischen Architekten Oscar Niemeyer nie kennen, bewundert aber seine Bauwerke. Umso mehr freut es ihn, auf der 25. Biennale in São Paolo mit vier monumentalen Werken Deutschland zu vertreten – in einer von Niemeyer entworfenen Ausstellungshalle. Beide teilen nicht nur die Liebe zur Farbe Rot und zu klaren Formen, sondern auch eine bedingungslose und lebenslange Hingabe zum künstlerischen Schaffen.

 


Galerie

OLAF
HOLZAPFEL

Junkyards, 2015
Full HD Movie, 20:14 min
06.09.–30.11.2019


Der Film „Junkyards“ (engl. Schrottplatz) wurde an 3 Kibbuzim in Israel gedreht. Er bezieht sich auf „Die Gärten der Malka Haas“, eine von der israelischen Pädagogin entwickelte Spielmethode. Dabei lernen Kinder über das performative Spiel mit Alltagsgegenständen die Welt erfassen und verstehen. Der Schrott wird zu neuen Formationen geordnet und damit wird der Raum und die Beschaffenheit von Gegenständen im Spiel erfahrbar gemacht. Olaf Holzapfel beobachtete spielende Kinder auf den Junkyards über drei Jahre lang und erfasste diesen Ort mit der Kamera. Holzapfel ordnet den Raum, der beim Projizieren des Films auf der Leinwand entsteht neu, indem er verschiedene Ausschnitte als eine Art Choreografie aneinander fügt. Holzapfel sagt dazu: „Für mich ist interessant, dass die Kinder die Welt von realen Gegenständen permanent umformatieren, ihre Hierarchien spielerisch beseitigen und neu interpretieren. Die Artefakte wirken teilweise wie zeitgenössische Kunst - ohne deren Referenzsystem. Die Welt wird hier vor allem von ihrem physischen Hintergrund aus “begriffen” und neu “verhandelt”, die Kinder praktizieren Gesellschaft.“

Immer wieder taucht im Film die Farbe Rot auf und verweist auf das Rot der Ausstellung Geist und Materie von Rupprecht Geiger. Doch nicht nur im Rot ergeben sich Bezüge zu dem Werk von Geiger, auch in den Formen der abgebildeten Gegenstände. Und hier schließt sich der Kreis zum Bau Oscar Niemeyers, der die weiße, kugelförmige Sphere an einen rötlichen, rechteckigen Bau setzte.

 


Galerie

Vorschau

LARISA
CRUNȚEANU

Blueprint

Vernissage
17.10.2019, 16:00 Uhr
17.10.2019 bis 27.10.2019

Designers` Open
Samstag, 26.10.2019, 11–18 Uhr
Sonntag, 27.10.2019, 12–18 Uhr
Live-Konzert: 26.10.2019, 14 Uhr


Blueprint ist ein künstlerisches Produktionsprojekt, das von den konzeptionellen und ästhetischen Ähnlichkeiten zwischen dem architektonischen Plan und dem textilen Schnittmuster inspiriert ist. Als zweidimensionale Adaptionen von dreidimensionalen Räumen, weisen diese beiden Arten der schriftlichen Ausdrucksweise auf verschiedene Aspekte hin, die die Bewegung von Körpern im Raum beeinflussen und einschränken. Das Werk ist inspiriert von einem der wenigen noch intakten Gebäude der sozialistischen Architektur in Bukarest - Sala Omnia. Während der Ausstellung wird das Werk durch eine musikalische Live-Performance von Larisa Crunțeanu, produziert von Alex Bălă, aktiviert.

Blueprint wird von der Copia Originala Association in Zusammenarbeit mit dem National Dance Center Bukarest (CNDB), der Rumänischen Vereinigung für zeitgenössische Kunst (ARAC) und der Halle 9 der Techne Sphere Leipzig produziert und von der AFCN (National Cultural Fund) kofinanziert.

Das Projekt stellt nicht unbedingt die Position der Verwaltung des Nationalen Kulturfonds dar. Die AFCN ist nicht verantwortlich für den Inhalt des Projekts und die Art und Weise, wie die Ergebnisse des Projekts verwendet werden können. Diese liegen vollständig in der Verantwortung des Empfängers der Finanzhilfe.

Team:
Magda Vieriu - Architektin
Ecaterina Guzun - Textilexpertin
Iulia Namașco - Grafikdesignerin
Alex Bălă - Musikproduzentin
Larisa Crunțeanu - Künstlerin
 


Galerie

Vorschau

OTTONIE VON
ROEDER

Post-Labouratory at Kirow
25.10.-27.10. 2019


Das fiktive Büro Post-Labouratory ist die Antwort auf die rasante Automatisierung von Arbeit und die daraus resultierende Kulturkrise. Es befreit uns von der Idee der Notwendigkeit von Arbeit und hilft uns, unsere langfristigen Wünsche zu entdecken. Teilnehmer können ihren Job abschaffen, indem sie mit Hilfe der Post-Labour Begleiter einen Roboter, in Form einer Maschine, einer Software oder künstlicher Intelligenz entwickeln, die ihre Arbeit übernimmt.

Während der Designers Open ist das Post-Labouratory im Kirowwerk zu Gast, wo Besucher die Transformation von Arbeitern zu Nicht-Arbeitern und die Erzeugung einer Zukunft ohne Arbeit erkunden können.

Info

Die Halle 9 hat sich seit Ihrer Gründung 2016 als Ausstellungsraum für im Leben verankerte Kunst etabliert.

Die Nähe zur Architektur von Oscar Niemeyer und zu den Kirow- und HeiterBlick-Produkten befördert dabei Ausstellungen für Architektur und Design sowie Kunst mit einem technisch/wahrnehmungs­­­psycho­logischen Einschlag.




Öffnungszeiten
Freitags 13.30 - 17.30 Uhr
Samstags 15 - 17 Uhr
Sowie Besuch auf Anfrage
info(at)halle9-technesphere.de

 


Fischli & Weiss
LES FLEURS DU MAL
6.4.2019

Philipp Lachenmann
DELPHI_Rationale, 4K Video
12.1.2019

Christine Rusche
CROSS SECTION
9.9.2018

David Ostrowski
Nan Goldin & Galileo Chini
DONT / CONSCIOUS DECADENCE /
15.-17.09.17